Unsere Mitglieder investieren grün

Unser Geschäftsguthaben wird in nachhaltige Fonds investiert

Nachhaltigkeit ist für die Raiffeisenbank Straubing nicht neu, denn sie setzt sich seit jeher für Belange des Gemeinwohls ein. Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ist Teil ihres öffentlichen Auftrags. So fördert die Raiffeisenbank Straubing zum Beispiel zahlreiche soziale Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Auf globaler Ebene gehören dazu immer stärker auch ökologische Themen wie der Klimaschutz. Es ist deshalb nur konsequent, dass auch ein Großteil unserer Einlagen nachhaltig angelegt wird.

Ein Blick auf unsere Zahlen*:

  • 165 Mio. Euro unserer Einlagen sind als Direktanlagen in Wertpapiere investiert, davon bereits etwa 153 Mio. Euro in nachhaltige Produkte, die den ESG-Kriterien entsprechen. Bereits jetzt sind also 93% unserer Wertpapieranlagen nachhaltiger Natur.
  • Wir haben aktuell 7.544 Mitglieder mit insgesamt 28.170 Geschäftsanteilen. Dies entspricht einem Geschäftsguthaben von 4,2 Mio. Euro. Dieses Geschäftsguthaben ist - in Hinblick auf die Gesamtsumme unserer Einlagen im Wertpapierbereich - zu 100% nachhaltig angelegt. Unsere Mitglieder investieren also grün.

* Stand: Mai 2022

Was bedeutet nachhaltig angelegt?

Nachhaltige Geldanlagen werden nach den ESG-Kriterien bewertet.

Die sogenannten "ESG-Kriterien" sind der internationale Standard, nach dem die Nachhaltigkeit einer Investition auf Unternehmens- und Länderebene bewertet werden. Zusätzlich wird geprüft, ob das Geschäftsmodell des Unternehmens nachhaltige Geschäftsfelder im Sinne der UN-Ziele unterstützt und ob das Unternehmen in Kontroversen verwickelt ist.

Umwelt (Environment)

Hier stehen ökologische Aspekte im Fokus. Der Umgang mit Ressourcen wird dabei genauso beachtet wie das Erhalten der Umwelt. Folgende Faktoren werden zum Beispiel bei Unternehmen und Ländern berücksichtigt:

  • Klimawandel
  • Ökosysteme
  • Wasserknappheit

Soziales (Social)

Wie steht es um Menschenrechte, soziale Ungleichheit oder Sicherheitsaspekte? Bei diesem Kriterium wird ein dezidierter Blick auf das menschliche Zusammenleben geworfen. Folgende Faktoren werden zum Beispiel bei Unternehmen und Ländern berücksichtigt:

  • Gesundheitssystem
  • Demografischer Wandel
  • Ernährungssicherheit

Führungsqualitäten (Governance)

Unternehmen und Staaten haben eine Verantwortung für nachhaltige Führung. Diese äußert sich in unterschiedlichen Gesichtspunkten. Folgende Faktoren werden zum Beispiel bei Unternehmen und Ländern berücksichtigt:

  • Transparenz
  • Politische Stabilität
  • Demokratische Rechte