Trachtenverein Immergrün tanzt für Raiffeisenbank Straubing

Als Sepp Hofbauer, 1. Vorstand und Vortänzer des Trachtenverein Immergrün Straubing e.V., bei der Raiffeisenbank Straubing bezüglich einer Unterstützung anfragte um den Kronentanz wieder aufleben lassen zu können war sofort klar, dass dieses Projekt unterstützt wird. "Selbstverständlich ist Fortschritt ein großes Thema für uns. Vor allem in Sachen Banking. Wir bieten unseren Kunden dank des technischen Fortschritts vielfältige Möglichkeiten ihre Geschäfte zu tätigen. Egal ob in der Filiale, am Automaten, via Onlinebanking oder bequem über Apps. Trotz allem sind wir unserer Region und der Tradition verschrieben und so stand es außer Frage den Trachtenverein finanziell zu fördern.", so Stefan Hinsken, Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Straubing.

 

Als Dank für die freundliche Übernahme der erforderlichen Bögen und der Krone trat der Trachtenverein am Freitag für die Mitarbeiter der Raiffeisenbank Straubing vor dem Amt für Tourismus auf und bewies sein Können. Der Trachtenverein Immergrün besteht seit dem Jahr 1927 und umfasst 106 Mitgliedern, von denen 40 Personen aktiv tätig sind. Sie treten mit ihrer Volkstanzgruppe bei Trachten- und Maifesten sowie bei Veranstaltungen in Seniorenheimen und Kindergärten auf. In den 50er Jahren wurde der Kronentanz bereits vom Verein gezeigt, was über die Jahre leider eingeschlafen. Nun wurde er mit ausreichend Tanzpaaren neu einstudiert.

Bildergalerie